Vier-Hübel-Tour 2015

4-Huebel-Logo

Und wieder gab es ein Wochenende an dem wir eine ganze Menge unternommen haben. Wie schon die letzten Jahre haben wir uns auch dieses Jahr für die 4-Hübel-Tour angemeldet. Damit es aber nicht nur bei einer Tour  bleibt, verbrachten wir gleich das komplette Wochenende im Erzgebirge.

Freitag Abend sind wir in unserer Unterkunft “Jugendherberge Jöhnstedt” angekommen. Es gab ein leckeres Abendessen und anschließend haben wir den Abend gemütlich ausklingen lassen.

Jugendherberge

Am nächsten Tag erkundeten wir mit unseren Rädern das Erzgebirge. Eine kleine Ausfahrt bei schönstem Wetter ( wie vorhergesagt 😀 ) und ein paar Pausen wurde der Samstag eher ruhig genutzt. Die 4-Hübel-Tour am nächsten Tag ist ja schon anstrengend genug.

4-Huebel-Bild-1

Der Grill wurde am Abend angefeuert, der Tisch mit vielen verschieden Salaten gedeckt und wir haben allerhand Grillfleisch gebraten. So langsam bereiteten wir uns auf die
4-Hübel-Tour vor.


4-Huebel-Bild-2

Am nächsten Morgen ein ausgiebiges Frühstück, dann die Autos gepackt und ab geht’s nach Oberwiesenthal zum Startort der 4-Hübel-Tour. Nachdem wir die Startnummern abgeholt haben sind wir anschließend auf den Fichtelberg gefahren um die Autos zu parken. Schließlich war hier auch das Ziel der Tour. Jetzt hieß es nur noch Räder ausladen, anziehen und hoffen, dass das Wetter hält.

Die 4-Hübel-Tour wurde mit knapp 600 Biker erfolgreich um 10 Uhr in Oberwiesenthal gestartet. Jetzt heißt es in den nächsten Stunden die 86 km und 2300 hm erfolgreich zu absolvieren. Unterwegs überraschte uns dann doch der Regen und wir mussten über die Hälfte der Strecke im nassen fahren. Zum Glück war es nicht kalt und der Regen ließ sich über die komplette Distanz aushalten. Einzig die frisch geschotterten Streckenabschnitte waren teilweise sehr anstrengend und zermürbend.

4-Huebel-Taler

Im Ziel angekommen wurde uns eine Finisher-Plakette überreicht, es gab warmen Tee und die Portion Nudeln hat auch geschmeckt, sodass wir gestärkt die Heimfahrt mit dem Auto antreten konnten.

Bis bald,
Euer BFF2002-Team

[slickr-flickr tag=”4huebel2015″ items=”5″]

Die kompletten Bilder von unserem Wochenende findet ihr unter der Bildergalerie!